Psychologische Beratung u. Supervision stellt eine Hilfe zur Selbsthilfe dar. Sie kann in einer überschaubaren Zeitspanne eine lösungsorientierte, klärende und unterstützende Begleitung bieten.
In persönlichen, beruflichen oder zwischenmenschlichen Bereichen kann sie Entlastung oder mögliche Lösungen finden helfen.
Sie bietet professionelle Beratung und Betreuung von gesunden Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen.
Psychologische Beratung unterstützt bei der Veränderung, Lösungsfindung und Erleichterung belastender oder schwer zu bewältigender Situationen. Auch Menschen, die an persönlicher Weiterentwicklung interessiert sind, erfahren in meiner Praxis Unterstützung.

Ihre Vorteile einer Psychologischen Beratung:

  • absolute Diskretion gegenüber Dritten wie Arbeitgeber, Krankenkasse, Versicherungen, etc.
  • Sie erhalten kurzfristig einen Termin
  • genügend Zeit
  • Sie bestimmen die Gesprächsdauer
  • Sie benötigen keine Überweisung
  • gemeinsames Erarbeiten von individuellen Lösungen
  • Besprechen von Problemen ohne „Krankheitswert“
  • Persönliche Atmosphäre

„Es handelt sich um eine psychologische, beratende Tätigkeit außerhalb der Heilkunde. Diese ist somit nach dem Psychotherapeutengesetz nicht genehmigungs- oder überwachungspflichtig, denn psychologische Tätigkeiten, die die Aufarbeitung und Überwindung sozialer Konflikte oder sonstige Zwecke außerhalb der Heilkunde zum Gegenstand haben, gehören nicht zur Ausübung von Psychotherapie.“ (PsychThG §1 Berufsausübung, Abs.3, Satz 3)

 

Dozent: Michael Walkenhorst

Diese Webseite verwendet Cookies
um für die Authentifizierung, die Navigation und andere Webseitenfunktionen zu verwalten. ...lesen Sie mehr
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät speichern.
OK